Das sagen unsere Teilnehmer

2-2016
Wunderbares Wochenende mit nettem gemeinschaftlichem Ankommen am Buffet; gute Organisation. Endlich ein Dozent, der nicht abgehoben, überheblich Antroposophie und Menschenkunde lehrt, sondern mit Leichtigkeit ganz anschauliche Beispiele bringt. Ich komme wieder!

1-2017
Diese Blüte, die ich für euch malte, sagt mehr als tausend Worte!
Danke!

3-2018
Interessant, komplex, vielschichtig! Ich habe Anwendbares gelernt. Danke!

2-2016
Danke für eure Mühe!!
Dieses Mal waren etwas zu viel Pausen – wir hätten doch noch so viel zu besprechen …
Aber ich komme gerne wieder, jedes Mal nehme ich viel mit.

3-2018
Es war wie immer frisch, inspirierend und lehrreich. Was störte waren die Zwischengespräche der TeilnehmerInnen. Danke!

2-2016
Vielen Dank für die drei Tage!!! Respekt, so viel Arbeit!!! Vorschlag für die Zukunft: zwei zusammengerückte Tage würden eventuell konstruktiver.

— Zweitägige Fortbildungen ist Standard, dreitägige die Ausnahme!

3-2018
Ich bin rundherum zufrieden und nehme einige Anregungen mit. Das Malen nach der Mittagspause tat gut. – Nur schade, dass das Apfelhäuschen nicht als Rückzugsort zum Tee kochen offen stand. Ich freue mich auf das nächste Mal. Der zeitliche Umfang ist gut.

2-2017
LOSLASSEN NICHT BILDER SONDERN BILDHAFT GESTALTEN waren für mich die Kernthemen an diesem Wochenende. Schade, dass ich nicht schon vor 6 Jahren davon wusste, toll dass ich es jetzt kenne und umsetze. Somit war das WE sehr erfrischend und bereichernd. DANKESCHÖN DAFÜR.

Eine sehr anregende und auch kurzweilige Veranstaltung. Vielen Dank! Ich habe (hoffentlich) dazu gelernt und wieder neue Aspekte für die Arbeit

1-2017
– gute Wahrnehmungsschulung
– hilfreiche Fragen
– befruchtendes Miteinander

Joep bitte für das nächste Jahr wieder einladen. Es ist immer wieder eine große Bereicherung! Und ein dicker Dank an euch für die gute Organisation. Angenehm fand ich, dass das Programm nicht zu dicht gestrickt war. Wieder so!