Das sagen unsere Teilnehmer

2-2016
Ich hätte mir eine kleine Vorstellungsrund zu Beginn gewünscht. Kann die Zeit in den Pausen, wenn diese länger als 1/2 Stunde sind, für Vortrag/Plenum/Übungen genutzt werden?

— Pausenbedürfnisse sind sehr unterschiedlich. Gewünschte Übungen in den Frei-Zeiten können Teilnehmende gerne spontan unter sich organisieren.

Zeitstruktur erfreulich gut eingehalten. Inhalt für mich als Neuling gut geführt und eingeteilt. Bereichernd! Ich nehme viel mit!

2-2016
Danke. Danke. Danke. Danke.
Ich wünsche mir immer nur zwei Tage. Mir waren drei Tage zu viel.

— Zweitägige Fortbildungen ist Standard, dreitägige die Ausnahme!

2-2017
LOSLASSEN NICHT BILDER SONDERN BILDHAFT GESTALTEN waren für mich die Kernthemen an diesem Wochenende. Schade, dass ich nicht schon vor 6 Jahren davon wusste, toll dass ich es jetzt kenne und umsetze. Somit war das WE sehr erfrischend und bereichernd. DANKESCHÖN DAFÜR.

2-2016
Ich habe die Zusammenhänge an diesem Wochenende ganz neu verstanden. Danke!

3-2018
Danke, ich gehe beglückt nach Hause. Bis zum nächsten Mal!

2-2016
Die Gesprächsgruppen, um einen Vortrag zu reflektieren, sind positive Bestandteile.

1-2017
„Hoch“-Schule im besten Sinne
– Positives Heraustreten aus dem Alltag mit neuen Impulsen für diesen.
– Eintritt in einen „Freiraum“
– wunderbares Gruppenerlebnis

2-2017
Ich kann nicht mit Ton! Zu viele Widerstände!

2-2016
Eure Buffet-Idee ist so nährend wie die Inhalte des Seminars!

Vielen Dank! … an Joep und an die Organisation! Ihr seid großartig!